* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Life, the universe and everything
     Sport

* Links
     Jorek & Nirás
     Manuels Blog






What I've Done

So heißt das neue Lied von Linkin Park. Zurecht, möchte man meinen, haben die Jungs von LP uns doch so lange auf ein neues Lied warten lassen. Seit heute gibt es das Lied im Radio und es ist wirklich großartig. Linkin Park habens einfach drauf. Wenn doch schon Mai wär...Aber heute ist erst der 2.4. Zunächst nichts besonderes, aber liest man das rückwärts, gibt das 42! Wer jetzt an einen Zufall denkt, soll noch Folgendes beachten: What I've done dauert 3:27 Minuten. 27-3= 24, rückwärts gelesen? Genau, 42! Aber das nur am Rande.^^

Wo ich schon so viel mit Zahlen jongliere: Er hat seit zehn Jahren nicht mehr geboxt und startete dann für einen Kampf, der 12 Runden dauerte, ein Comeback. Die Rede ist natürlich von the Gentleman, Henry Maske. Hatte also der Teufel die Hände im Spiel? Geht es um die Geldbeträge, liegt das doch sehr nahe, aber das kennt man ja schon irgendwie (hat da einer Axel Schulz gesagt?). Davon abgesehen war der Kampf aber gar nicht so schlecht. Gut, die ersten paar Runden waren ziemlich langweilig, aber wenigstens war der Kampf ausgeglichen. Selbst nachdem sich Virgil Hill die Platzwunde zuzog und literweise Blut verlor, konnte Maske nicht wirklich dominieren. Trotzdem gewann er am Ende und alle waren glücklich: Virgil Hill behielt den Weltmeistertitel (da es sportlich gesehen nur um die goldene Ananas ging^^), Henry Maske gelang ein mehr oder weniger gelungener Abgang und nebenbei verdienten ein paar Menschen viel, viel Geld. Plötzlich klingt Comeback des Jahres gar nicht mehr so falsch.

2.4.07 19:15


Runderneuerung

Na gut, die Überschrift ist vielleicht etwas hochgegriffen, denn im Grunde hab ich nur Kategorien eingeführt. Da wäre zum einen die Kategorie Sport, wo in Zukunft meine Ergüsse zu selbigem Thema und natürlich auch alle Ergebnisse, die für mich wichtig sind, zu finden sein werden. Die Kategorie Life, the universe and everything (frei nach Douglas Adams) befasst sich mit dem ganzen Rest. Wer sich über den englischen Titel wundert: für die deutsche Übersetzung davon war nicht genug Platz da.^^ Was mir noch wichtig ist: Feedback, denn nur so kann ich diesen Blog verbessern und den Vorlieben der Community anpassen.

Zurzeit regt mich eine Firma auf, zu der das Wort Profitgeilheit ganz gut passt: Microsoft. Zuerst hieß es, DirectX 10 würde es per Patch auch für Windows XP geben, nun ist es Vista- exklusiv. Wie kommt das? Schaut man sich die Preise des neuen Betriebssystems an, erübrigt sich die Frage: unter 140 Euro geht da gar nichts und selbst dafür bekommt man nur ein Upgrade (sofern man XP besitzt) auf die Home Basic Version, die fast keine neuen Features bietet. Außerdem ist die Performance sämtlicher Spiele schlechter als unter XP. Im Klartext heißt das: Momentan ist ein Umstieg auf Windows Vista unnötig, auf lange Sicht wird man aber dazu gezwungen, denn mit der Zeit wird es nur noch Spiele für DX 10 geben. Das ist in keinster Weise akzeptabel.

Langeweile. Jeder kennt dieses Phänomen. Doch woher kommt sie? Laut Wikipedia entsteht sie vor allem durch Monotonie im Tagesablauf und ist mit Lustlosigkeit verbunden. Da es bei mir keine Spur von Monotonie gibt (essen, schlafen), suche ich nach alternativen Erklärungen. Denkbar wäre, dass sie ein natürlicher Schutz vor Verblödung ist, denn wenn man sich langweilt, denkt man zwangsläufig auch nach (Was mach ich jetzt?), was ja sonst keine Selbstverständlichkeit ist. Oder sie wurde von amerikanischen Forschern erfunden und in Nahrungsmitteln exportiert, um Menschen aus anderen Ländern am Arbeiten zu hindern und so den USA zur stärksten Wirtschaftsmacht zu verhelfen. Vielleicht aber ist das Universum einfach so riesig, dass jegliche Tätigkeit völlig irrelevant erscheint und man sich denkt, dass man genauso gut nichts tun könnte. Eines ist jedoch sicher: die Antwort darauf lautet nicht 42. Somit bleibt die letzte aller Fragen nach wie vor offen. Trotzdem würde ich mich über weitere Ideen zum Thema Langeweile freuen.

11.4.07 00:42


Zu weinen gabs wenig, als wir heim gingen

Was hat das Hallenbad in Weinheim mit Basketball zu tun? 42? Nein, dort fand lediglich unser Spiel gegen die U18 des TSG Weinheim statt. Klingt komisch, is aber so, denn die Halle hat den gleichen Eingang wie das Bad. Übrigens schienen die Stühle in der Halle auch direkt aus dem Hallenbad zu stammen.^^ Aber genug davon, jetzt mal was zum Spiel: Wir haben gewonnen. Wir, die U16 2, denn das ganze war ein Testspiel. Hat sich also gelohnt, denn so ein Sieg ist nicht zu unterschätzen. Außerdem war es cool, mal wieder mit der Mannschaft zu spielen. Ich werd das echt vermissen, aber wir haben ja noch ein Spiel. Dazu gibts dann in einer Woche Näheres. Ich geb ab an die angeschlossenen Funkhäuser.^^
22.4.07 23:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung