* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Life, the universe and everything
     Sport

* Links
     Jorek & Nirás
     Manuels Blog






Skurriles

So, die Ferien sind rum, die Schule fängt wieder an. Das kennen wir ja alles schon^^. Zumal die Ferien eh so kurz waren, dass man sich meiner Meinung nach nicht daran gewöhnen konnte.

jetzt aber mal zur Überschrift:

Ich weiß zwar nicht mehr, wie es dazu kam, aber plötzlich diskutierte ich mit einem gewissen Klassenkameraden darüber, ob es besser wäre, morgens die Zähne vor oder direkt nach dem Frühstück zu putzen. Schon verrückt, wie ich finde. So, als ob der Unterricht dazu verleiten würde, dass man sich plötzlich über völlig irrelevante Dinge Gedanken macht^^. Könnt auch daran liegen, dass gestern Vollmond war, oder wahlweise daran, dass es nachts kälter als draußen ist. Man weiß es nicht genau.

Das wars soweit, mehr Skurriles gibts vermutlich schon bald. Oder auch nicht...

6.11.06 22:36


Basketball

...und fast alles was dazugehört.

Von vorne:

Heute Morgen in aller Herrgottsfrühe, als die Sonne noch tief am Horizont stand (so um 10), musste ich Kampfgericht bei dem Spiel der U14 1 Mannheim gegen Wiesloch machen. Was soll ich sagen, Mannheim hat souverän gewonnen.

Danach gabs ein Spiel aus der Nachwuchs- Bundesliga: Das Basket- College Rhein- Neckar (Zusammenschluss von Mannheim und Heidelberg) gegen Team Urspring (ein Basketballinternat). Das, was ich davon gesehen habe, war echt klasse, auch wenn das Basket- College hinten lag, als ich gehen musste, und dann auch verloren hat, wie ich gerade erfahren habe. Besonders eine Situation war lustig: Nacheinander haben sich 3 Spieler des Basket- College fallen lassen, um ein Offensivfaul zu provozieren^^.

Leider musste ich noch vor Ende der ersten Halbzeit gehen, da ich selbst ein Spiel hatte. Wie die gesamte Saison bisher, verlief das Spiel eher suboptimal., weshalb wir dann auch, wenn auch nur sehr, sehr knapp, verloren haben. Zwar habe ich immerhin 8 Punkte gemacht, aber das bringt nur mir was. Dann noch die aufmunternden Worte: ''Das Rückspiel gewinnen wir.'' -.-

Jetzt stellt sich für mich die Frage, warum wir verloren haben, denn die Gegner waren mit Sicherheit nicht besseer als wir:: Haben wir in letzter Zeit zu wenig gespielt? (2 Spiele wurden verschoben). Hat unser Trainer vielleicht taktisch nicht optimal gewechselt? Oder haben wir einfach nur schlecht gespielt?

Ich denke, das wird sich im weiteren Verlauf der Saison zeigen. Ich werde auf jeden Fall weiterhin mein Bestes geben.

12.11.06 18:02


Grauenvolles

Ein 20- Jähriger wurde in der Justizvollzugsanstalt Siegburg von 3 Mithäftlingen 12 Stunden lang gefoltert und anschließend umgebracht. Das Motiv lautete: ''Wir wollten einen Menschen sterben sehen''! Als ich das hörte, war ich fassungslos. Vor allem die Weise, auf die sie das Opfer folterten, war äußerst brutal und widerlich. Wie unmenschlich und krank muss man sein, um so etwas zu tun? Für mich ist es wirklich unvorstellbar. Von den anderen Häftlingen und Wächtern hat niemand etwas mitbekommen. Lediglich über den Lärm, der von der Zelle ausging, beschwerte man sich. Die Täter sagten, sie hätten Möbel verrückt und das genügte offenbar. Was außerdem fragwürdig ist, ist, dass 12 Stunden lang kein Wärter überpfüft hat, ob alles in Ordnung ist.

Worin die Strafe bestehen wird, wird sich noch herausstellen, aber meiner Meinung nach gibt es keine, die hart genug ist.

16.11.06 19:52


Der erste Sieg

Wie die Überschrift schon vermuten lässt, haben wir heute zum ersten mal in dieser Saison gewonnen. Und zwar gegen Leimen, die wohl schlechteste Mannschaft des Universums, mit 106:45. Leider war ich nicht dabei, da ich im Rahmen der Firmvorbereitung am sog. ''Tag der Versöhnung'' teilnehmen musste. Sonst hätten wir natürlich noch höher gewonnen, allein schon wegen der moralischen Unterstützung.^^

Ansonsten stattete ich dem Friseur einen längst überfälligen Besuch ab und kann jetzt endlich wieder richtig hören und sehen.

18.11.06 18:30


Von allem etwas

Ich fang mal mit den ''Killerspielen'' an. Nach dem Amoklauf in Emsdetten ist wieder eine Diskussion über deren Verbot entbrannt, da der Täter Counter- Strike spielte. Klar, dem Spiel die Schuld am Amoklauf zu geben, ist das Einfachste, zumal einige Politiker schon seit geraumer Zeit damit liebäugeln, Ego- Shooter in Deutschland zu verbieten. Aber es löst keine Probleme, ganz zu Schweigen von dem Schaden, der im E- Sport entstehen würde. Denn das Spiel gab dem Täter höchstens eine Vorstellung davon, wie er die Tat begehen könnte. Den Hass lernte er darin nicht.

Seit längerem wird schon behauptet, dass Videospiele, die Gewalt enthalten, aggressiv machten. Das zeugt davon, dass viele keine Ahnung von Spielen haben. Die meisten beurteilen das, was sie sehen, ohne z.B. das Ziel eines Spiels zu kennen und sprechen dann von Killerspielen.

Es wird Zeit, dass Videospiele in Deutschland endlich akzeptiert werden, da sie aus dem Alltag vieler Jugendlicher nicht mehr wegzudenken sind. Deshalb sollte man sich mit ihnen auseinandersetzen, selbst mal spielen und das Wort Killerspiele aus seinem Wortschatz verbannen.

Jetzt mal was zum Skispringen. Der Saisonauftakt in Kuusamo am 24.11, den ich leider verpasst habe, verlief nicht gerade gut. Das Springen endete nach dem 1. Durchgang, da die Wetterverhältnisse zu ungleichmäßig waren und gewonnen hat Artu Lappi aus Finnland. Kurioserweise hatten fünf Springer in den Top 10 eine Startnummer zwischen 1 und 10, woran eben die ungleichmäßigen Verhältnisse Schuld waren. Somit fielen auch sämtliche Topspringer auf die hinteren Ränge zurück. Aber für die unberechenbaren Verhältnisse ist Kuusamo bekannt und so verwunderte es auch nicht, dass das Springen gestern, das ich gesehen habe, nach ein paar Sprüngen abgebrochen wurde.=(

Außerdem hatte ich heute wieder ein Spiel. An dieser Stelle möchte ich alle Schiedrichter verfluchen, die nicht pfeifen können oder parteiisch sind. Oder beides -.- Man ahnt es schon, wir haben wieder verloren, aber der Gegner war, wie so oft, durchaus schlagbar. Es muss eben mal alles passen, dann gewinnen wir auch gegen eine stärkere Mannschaft.

 

26.11.06 20:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung